Konservierung

Zwei mal im Jahr (Frühjahr/Herbst) führen wir, die MX-5-Freunden Saar/Pfalz, eine Konservierungsaktion aller Hohlräume für Mitgliederfahrzeuge durch.

Gestern war auch mein Miata an der Reihe.
Zur Bestandsaufnahme haben wir erst einmal mit einem Endoskop alle Hohlräume kontrolliert.
Erfreulicherweise hat der Weiße in den Schwellern null Rost. 😀
Dort ist es so trocken, dass sich dort sogar die ein oder andere Spinne tummelt und fröhlich ihr Spinnennetz platziert hat.

Um auch im hinteren Schwellerbereich in den Hohlraum an der Seitenwand außen zu gelangen, muss vom hinteren Radkasten aus ein Loch gebohrt werden.
Anschließend wurde das Blech an der Stelle behandelt und konserviert und der Schweller dort ebenfalls mit Permafilm geflutet. (Bilder folgen noch)

Zu guter Letzt haben wir noch die A-Säule und den Fensterrahmen von innen komplett eingejaucht.

Somit sollte der gute Zustand des Miatas noch für einige Jahre gewahrt bleiben. Die Behandlung mit Permafilm wird dann in regelmäßigen Abständen alle 2-3 Jahre erneuert.

By |2015-03-04T15:15:38+00:00Juni 5th, 2011|Miata Upgrades|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment