Startklar… fast ;-)

So langsam geht’s in den Endspurt. Noch 2 Wochen bis zur großen Tour durch die Schweiz und Frankreich Richtung Nizza. Geplant sind ca. 3.500 – 4.000 km in 10 Tagen.

Natürlich sollte auch der Miata entsprechend vorbereitet sein, um die Aufgabe störungsfrei zu meistern, immerhin hat der Gute bereits 24 Jahre auf dem Buckel. Daher habe ich letzte Woche Kupplung und Zahnriemen in der Werkstatt meines Vertrauens tauschen lassen. Der Austausch des Zahnriemens war eine reine Vorsichtsmaßnahme, da ich vom Vorbesitzer keinerlei Infos hatte, ob dieser jemals getauscht wurde. Herausgestellt hatte sich aber, dass der Riemen bereits irgendwann mal erneuert wurde, da ein Nicht-Original-Teil verbaut war. Nun werkelt da aber wieder ein originaler Riemen samt neuer Wasserpumpe, was mir doch ein sehr gutes Gefühl vermittelt.
Die Kupplung ließ ich tauschen, da ich in letzter Zeit vermehrt das Gefühl hatte, dass der Wagen nicht so recht vom Fleck kommt, wenn man denn mal schnell irgendwo weg fahren möchte. Wie sich herausstellte, hatte die Kupplung irgendwann mal hohe Temperaturen aushalten müssen, da die Druckplatte und die Metallteile der Kupplung ziemlich stark verfärbt waren. Jetzt fährt sich das Ganze wieder schön geschmeidig und die Kupplung hat einen sehr guten Druckpunkt.

Das waren nun die größeren Operationen. Gestern habe ich noch die vorderen originalen Bremsbeläge gegen EBC Greenstuffs ausgetauscht. Hier verspreche ich mir in Kombination mit den Zimmermann-Bremsscheiben ein deutlich besseres Bremsverhalten vor allem bei Passfahrten und somit höheren Temperaturen an der Bremse.

DSC07303-3 DSC07308-4

 

Als nächstes steht noch ein Ölwechsel und der Austausch der defekten Zentralverriegelung auf dem Programm, was wieder jede Menge Verkabelungsarbeit bedeutet. Ich freu mich schon tierisch darauf 😉

DSC07301-1 DSC07302-2

 

By | 2017-03-04T08:00:44+00:00 Mai 25th, 2014|Miata, Miata Upgrades, MX-5|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: