Nach langer Zeit geht’s weiter…

So, endlich gibt’s mal wieder ein Update.

In den letzten Wochen habe ich einige Modifikationen an meinem Miata durchgeführt.
Zu aller erst habe ich dem kleinen Weißen ein paar neue Felgen spendiert.
Einerseits haben mir die BBS-Felgen auf dem Weißen schon ganz gut gefallen,
allerdings wollte ich etwas Breiteres haben.
Zu aller Erst wollte ich auf die DZ-Exklusiv DZ1 in 9×16″ wechseln.

Allerdings haben mich dann die Reifenpreise und der Leistungsverlust doch wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.

Somit sind es nun Smoor Roadster in 8×15 ET25 geworden.
Die Felgen habe ich für einen angemessenen Preis bei Ebay-Kleinanzeigen geschossen.
Sie wurden vor einem Jahr komplett neu in Audi S-Line Phantom-schwarz lackiert und anschließend mit einer Klarlack-Schicht überzogen.
Im Winter werde ich evtl. noch die Felgenbetten polieren lassen.

Als Nächstes stand dann noch die Montage eines Airdam und des passenden Rearskirts an.
Ursprünglich wollte ich eine klassische Optik für den Wagen mit polierten Felgen und ein wenig Bling Bling.
Durch den Kauf der schwarzen Smoors in Verbindung mit den schwarzen Anbauteilen hat er jetzt jedoch einen ganz eigenen Charakter, der mir von Tag zu Tag besser gefällt.
Hier mal ein paar Bilder:

Für den kommenden Winter sind noch folgende Änderungen geplant.

  • Scheibenrahmen und Spiegel schwarz folieren
  • alle Fahrwerksbuchsen durch Poly-Bushes austauschen
  • alle Querlenker und Stabis sandstrahlen und pulverbeschichten
  • Das derzeitige Fahrwerk gegen ein K-Sport Gewinde-Fahrwerk tauschen
  • Öldruck- und Volt-Meter verbauen
  • Sitzheizung einbauen

Also… genug zu tun… Der Winter kann kommen! 😉

By | 2017-03-04T08:00:52+00:00 September 28th, 2011|Miata Upgrades|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: