Umbau Mittelkonsole

Die Mittelkonsole im NA ist für meinen Geschmack nicht optimal aufgeteilt und der von mir nicht benötigte Aschenbecher nimmt einfach viel zu viel Platz ein. Daher rüste ich meine NA’s von je her mit der Mittelkonsole mit großem Staufach von IL-Motorsport aus (Mittelkonsole IL-Motosport).

Hier beschreibe ich Euch, welche Schritte zum Austausch der Konsole nötig sind, hier im Speziellen mit Umbau der Wegfahrsperre in meinem NA.

Die Mittelkonsole ist mit insgesamt 5 recht gut erreichbaren Schrauben am Fahrzeug befestigt.
Zwei befinden sich vorne am Übergang zur Radiokonsole, eine unter dem Aschenbecher und zwei Weitere im Staufach.

Bevor wir mit dem Lösen der Schrauben beginnen, muss der Schaltknauf entfernt werden. Dieser wird einfach durch Drehen vom Schaltgestänge gelöst (kann u.U. schwer gehen).
Um die Schraube unter dem Aschenbecher lösen zu können, muss der Aschenbecher erst entfernt werden. Hierzu diesen einfach mit einem kleinen Ruck nach oben herausziehen und schon kommt die Schraube zum Vorschein.

Nachdem die Schrauben gelöst sind, kann die Mittelkonsole etwas angehoben werden. Bevor man sie komplett entfernen kann, müssen noch die Fensterheberschalter und die Aschenbecherbeleuchtung entfernt werden.
Diese nun einfach mit einem Kreuzschlitzschraubendreher von der Konsole lösen und abziehen.
Danach lässt sich die Konsole ganz einfach nach schräg vorne abheben.

Sollte bei euch ebenfalls eine Wegfahrsperre verbaut sein und die Kontakte sich auch in der Mittelkonsole befinden, dann muss vor dem Abheben der Konsole die Kontaktfläche demontiert werden. Hierzu muss zuerst der Kunststoffrahmen um die Kontaktfläche vorsichtig durch Abhebeln mit einem kleinen Schlitz-Schraubendreher entfernt werden. Wenn euch das gelungen ist, ist die eigentliche Kontaktfläche nur noch mit dem Kabel am Auto verbunden. Als nächstes habe ich die komplette Verkabelung am Kabelbaum des Zündschlosses entfernt, damit ich das Kabel durch das Loch in der Konsole zurückziehen und somit die Kontaktfläche von der Konsole lösen kann. Wenn dies erledigt ist, muss zu guter Letzt noch der Basisrahmen der Kontaktfläche losgeschraubt und von der Konsole abgezogen werden.

Um das Ganze nun wieder an der neuen Konsole befestigen zu können, muss an einer für euch passenden Stelle ein entsprechend großes Loch für die Kabeldurchführung gebohrt werden. Anschließend den Basisrahmen wieder montieren und festschrauben.

Als Nächstes das Kabel inkl. Kontaktfläche durch das Loch führen und mit dem Rahmen wieder fixieren und erneut am Kabelbaum anschließen.

Um die Mittelkonsole nun noch zu komplettieren, muss der Schaltsack von der alten Konsole demontiert und mittels des originalen Rahmens an der Neuen montiert werden. Sollten dabei einige Kunsttoffteile des Rahmens stören, müssen diese entfernt werden. Hierzu eignet sich ein Cutter oder eine Zange. Als Nächstes wird der Fensterheberschalter an der Konsole befestigt. Dieser sitzt nun um Einiges weiter vorne, was die Bedienung erheblich erleichtert. Die Aschenbecherbeleuchtung der alten Mittelkonsole findet in der Neuen keine Verwendung mehr und kann einfach mit einem Kabelbinder sauber weggebunden werden. Zu guter Letzt noch das Schloss des Staufaches an der alten Konsole entfernen und an die Neue umbauen – das war’s.

Nun kann die Konsole mit den mitgelieferten Schrauben wieder an den originalen Schraubpunkten befestigt werden. Zum Schluss nochmal den Schaltknauf draufschrauben – Fertig“

Eine Möglichkeit, die Aschenbecherbeleuchtung doch nochmal einzusetzen wäre z.B., diese als Beleuchtung für das Staufach zu benutzen. Dies werde ich wahrscheinlich irgendwann noch in Angriff nehmen. Hierzu wird es dann einen eigenen Beitrag geben.

By | 2017-03-04T08:00:42+00:00 Juni 13th, 2015|Mazda MX-5 NA, Umbauten|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: