Tausche Miata gegen NA

Der Entschluss steht fest. Mein Miata wird mich diese Jahr verlassen.
Du fragst dich bestimmt nach dem Grund, nachdem ich so viel Herzblut und auch Geld in das Auto investiert habe.
Zum Einen ist der Hauptgrund das leidige Thema Lack. Da ich was den Lack angeht sehr pingelig bin, war eigentlich geplant, den Miata irgendwann komplett auseinander zu nehmen und einer kompletten Neulackierung zu unterziehen. Das Ganze ist – wenn es ordentlich gemacht werden soll – ein recht kostspieliges Vergnügen.

Zudem hat sich in den letzten Wochen ein für mich glücklicher Umstand ergeben, der es mir ermöglicht hat, den Wagen unseres MX5-Freunde-Saar-Präsidenten zu übernehmen. Es handelt sich hierbei um einen 94er NA in Top-Zustand!
Allerdings hat der glückliche Umstand auch seine Schattenseite. Unser Saar-Präsi muss sich leider von seinem geliebten NA trennen. Ich kann ihn voll und ganz verstehen, dass ihm das nicht leicht fällt und ihm auch ziemlich weh tut, das jahrelang gehegte und gepflegte Auto in fremde Hände zu übergeben. Aber ich kann ihm versichern, dass der NA bei mir in guten Händen ist und immer pfleglich behandelt wird. Zudem hat er jederzeit die Möglichkeit, den NA auf ne Runde auszuführen.

Somit steht mein Miata bald zu einem angemessenen Preis zum Verkauf. Technisch ist er tip top. Kürzlich wurden erst Kupplung Zahnriemen und Auspuffanlage erneuert, eine Hohlraum- und Unterbodenversiegelung wurde ebenfalls gemacht, Fahrwerk und -buchsen sind in neuwertigem Zustand und ansonsten gibt es bis auf den Lack nichts zu bemängeln. Der ein oder andere sieht das Thema Lack evtl. gar nicht so kritisch wie ich.

Ok, in den nächsten Wochen wird der Wagen zum Verkauf fertig gemacht und dann gibt es hier auch weitere Infos über Preise usw.

By | 2015-01-31T09:22:54+00:00 Januar 31st, 2015|Miata|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: